Siemensstr.14
85716 Unterschleißheim
Telefon 089/3211443
Telefax 089/3104957
info@entsorgungstechnik-bavaria.de

 

Kabelrecyclinganlage von Entsorgungstechnik Bavaria
bringt Kunden schnell in Gewinnzone

Neu installierte Kabelrecyclinganlage in der Schweiz gewinnbringend

 

Kabelrecyclinganlage von Entsorgungstechnik Bavaria
Kabelrecyclinganlage von Entsorgungs-
technik Bavaria bringt Kunden schnell in
Gewinnzone

Anlagenkomponenten:
1. Eldan Vorgranulator
2. Überbandmagnet
3. Zwischenbunker
4. Eldan Granulator
5. Separiertisch 1
6. Separiertisch 2

Durchsatz: 6-8 Tonnen Mischkabel
Output: 98,5 % reinem Kupfergranulat

Anlage zum Zerkleinern von Monitoren und Computern
Die Anlage kann zusätzlich zum Zerkleinern von
z.B. Gehäusen von Monitoren oder Computern
usw. auf eine Korngröße von ca. 40 mm eingesetzt werden

Anfang diesen Jahres hat die Firma Entsorgungstechnik Bavaria GmbH bei der Barec Gruppe, einem großen Schweizer Entsorgungs-
unternehmen, eine Kabelrecyclinganlage erfolgreich installiert und in Betrieb genommen.
Bereits heute, nach wenigen Monaten, hat sich diese Investition für den Kunden als gewinnbringend gezeigt.

Durch die erhöhte Nachfrage der Rohstoffe und die damit sprunghaft ansteigenden Preise wird das Recycling und die Rückgewinnung dieser Materialien - wie zum Beispiel die Rückgewinnung des Kupfers aus Elektrokabeln sehr interessant .

Auf der von Entsorgungstechnik Bavaria GmbH errichteten Anlage werden pro Tag ca. 6-8 Tonnen Mischkabel recycelt , das entspricht ca. 120 t im Monat.
Der Output besteht aus 98,5 % reinem Kupfergranulat (Qualität II) und geshredderten Kunststoffisolierungen.

Die Anlage besteht aus folgenden Anlagenkomponenten:
1. Eldan Vorgranulator zur Vorzerkleinerung des Materials mit austauschbaren Sieben.
2. Überbandmagnet zum entfernen des Stahlanteiles vor dem Feingranulator.
3. Zwischenbunker für kontinuierlich dosierte Beschickung des Feingranulators
4. Eldan Granulator reduziert die Kabel auf die gewünschte Korngröße, bei der sich die Isolierungen gut vom Kupferlösen.
5. Separiertisch 1 trennt das Granulat in die drei Fraktionen:
reine Kupferfraktion, Kupfermix, Kunststoff-Fraktion
6. Separiertisch 2
Das Kupfermix nach der ersten Separierung wird über diesen
zweite Separierung gefahren und nochmals aufgetrennt in die
drei Fraktionen.

Das jetzt noch verbleibende Kupfermix wird zurückgeführt und nochmals über den Feingranulator geschickt.

Ein weiterer Vorteil für den Kunden ist die Auslegung der Anlage
auch für die Zerkleinerung von Hart-Kunststoffen. Diese Anlage
kann zusätzlich zum Zerkleinern von z.B. Gehäusen von Monitoren oder Computern usw. auf eine Korngröße von ca. 40 mm eingesetzt werden. Der Kunde erreicht somit eine höhere Flexibilität und Vielfältigkeit.

Neben diesen Großanlagen bietet die Entsorgungstechnik Bavaria GmbH auch Kompaktanlagen zur Kufperaufbereitung für Inputleistungen von 200 - 500 kg/h oder einfache Kabelschälmaschinen für Klein- und Mittelbetriebe

Bei kurzen Amortisationszeiten und langfristig guten Rohstoffpreis-
prognosen ist eine Investition für alle Betriebsgrößen durchaus lohnenswert.

Über die Entsorgungstechnik Bavaria
Die Entsorgungstechnik Bavaria GmbH arbeitet seit über einem Vierteljahrhundert auf dem Gebiet der Entsorgungstechnologie
und ist einer der führenden Spezialisten im Bereich Anlagenbau.
Im intensiven Dialog mit den Kunden und in Zusammenarbeit mit international führenden Herstellern werden technisch kreative, vielseitige und vor allem praxisgerechte Anlagen auf dem neuesten Stand der Technik erstellt. Ob Gesamt- oder Teillösungen, Entsorgungstechnik Bavaria bietet alles aus einer Hand. Von A
wie Aktenvernichter über Ballenpressen und Sortieranlagen bis Z
wie Zerkleinerungstechnik. Neben Planung, Bau und Montage neuer Anlagen oder Anlagenteile bietet der Kundendienst, schnelle und kompetente Unterstützung, wenn es um Wartung, Reparaturen
oder Sicherheitsinspektionen geht.


  Kontakt: Angela Hanke, Tel.: 089/3211443
Digitalfotos senden wir Ihnen gerne per e-mail!
info@entsorgungstechnik-bavaria.de
     
  Fenster schliessen